Infothek für alternatives ganzheitliches Wissen

Neuigkeiten und Forschungsergebnisse aus der alternativen Medizin

Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis des neuen Februar 2020 Newsletter der IFG von Dr. Heinen

Wenn Sie einen bestimmten Begriff suchen können Sie es hier eingeben.

Bitte beachten Sie, wir haben noch zwei Passwortgeschützte Bereiche

mit weiteren Informationen für Software Interessenten

Bitte beachten Sie auch den grossen

 Anwenderbereich für das Selbststudium zum SFA Frequenz-Experten

Trauma • Kränkung • Konflikt Therapeutische Klänge

Die Bedeutung des Ereignisklanges – 

Thema: Aufarbeitung von negativen Ereignis- und Verhaltens-Mustern im Rahmen des Smiley-Konzepts


Für diesen Bewusstmachungsprozess sollten sich Therapeut und Patient/Kunde genügend Zeit nehmen. Für das Einleiten des Selbst-Heilungs- und Regulationsprozesses ist das sicher der wichtigste Teil bei der Arbeit mit dem Ereignisklang innerhalb des von mir entwickelten Smiley-Konzepts.


Was passiert bei der Verschmelzung (Verschränkung) von Vergangenheit und Zukunft zu einem Ganzen?

Das Smiley Konzept nach Dr. Heinen

Es ist der Geist, der auf die Materie wirkt, sie beeinflusst, … 

Wie erhalten die mit der SFA modulierten individuellen Klänge, durch die geistige Bewusstmachung ihre volle, individuelle Wirkkraft?


Auf welche Art und Weise erhalten die therapeutischen Klänge ihre individuelle Wirkung?

Was wird durch die in ihrer Wirkung individuellen, therapeutischen Klänge alles unterstützt?

Warum sind die von Komponisten komponierten Werke/Lieder für die Therapie nicht so geeignet wie die mit der SFA erzeugten und von Ihnen in ihrer Wirkung bestimmten Rhythmusklänge?

Auswertungsbeispiel zu einem Burnout-Patienten

Welche Potenziale/Aspekte müssen beim Burnout Klienten geweckt und gemeistert werden?

Ergebnis des Burnout-Klienten, dargestellt an Ausschnitten der WIrbelsäulentabelle.

Welche wesentlichen Faktoren muss ich bei der Bewusstmachung berücksichtigen?

Welche Potenziale/Aspekte müssen beim Burnout Klienten geweckt und gemeistert werden?


Darstellung der Aspekte wie Potentiale des Beispiel-Klient mit Burnout

Einfache Beispiele, die sie bei richtiger Emotion und Intension selbst austesten können! 

Warum funktioniert die Umstimmung des Unterbewusstseins nicht allein mit dem wiederholten Sprechen von positiven Sätze?

Wie finde ich die Gehirnhälfte heraus, in der die Alarm-Bibliothek liegt und wie die, in der die Wandlungs- und Entwicklungs-Bibliothek liegt?

Wie sähe z.B. eine von Ihnen mit Ihrem Patienten/Klienten mit Hilfe der SFA-Analyse ausgefüllte Smiley-Skala aus?


Zehn Beispiele für das Arbeiten mit der Smiley-Methode

Ermitteln Sie Sympathikus und Parasympathikus, sowie die Verlaufskurve 1/f Ihrer Stimmaufnahme!


Video vom 24.Oktober 2019 über die neuen Möglichkeiten der Stimm-Frequenz-Analyse Software vocalyse 5.0 und SFA-Check 2.0 inklusive Fragen und Antworten auch vom Entwickler Dr. med. Arno Heinen.


Blick der Software zurück in die Vergangenheit

CD Balance - Basisklänge fr Sie und Ihre Klienten


1) Stressabbau • Entspannen, Konzentration und Wachsamkeit stärken


2) Energieaufbau • Frische und Lebendigkeit zurckgewinnen


3) Pure Wellness • Sich etwas Gutes gönnen und genießen


4) Ruhe • Abschalten, Gedanken beruhigen, den inneren Frieden finden


5) BRAC • Gleichgewicht zwischen Ruhe und Aktivität fördern


Beispiel und weitere Informationen

Mein Klang zur individuellen Förderung der Gesundheit

IFG-meinklang.ch


Beratung • Schulung • Vertrieb



Newsletter Anmeldung

IFG-meinklang.ch


+41 79 306 83 17

+41 71 891 40 04

Email

meinklang.ch

Anwendungen / Praxis


Alte Landstrasse 33

CH-9445 Rebstein